Der Chor

Der Kosbacher Stad’l Chor Erlangen ist ein gemischter Chor und besteht seit 1984 unter der musikalischen Leitung von Knut-Wulf Gradert.

Jahresbild 2013Wir pflegen ein breites Spektrum – von geistlichen Liedern und Messen über klassische Chorsätze und romantische Kunstlieder bis hin zu fränkischen Volksliedern, Folklore und Popsongs aus aller Welt.

Unser Chor unternimmt regelmäßig Chorreisen – in den letzten Jahren z.B. nach Frankreich und Tschechien. Dadurch und durch unsere Aktivitäten im Rahmen der Erlanger Städtepartnerschaften erhalten wir auch immer wieder Impulse für die Erweiterung unseres Repertoires. Wir pflegen eine aktive Chorpartnerschaft mit dem „Singekreis Ziegenhainer Tal“ in Jena.

Chorprobe

Der etwa 50 Mitglieder zählende Chor probt normalerweisde außerhalb der Schulferien donnerstags ab 19:45 im 1. Stock des Kosbacher Stad’ls, Am Reitersberg 21 in Erlangen-Kosbach.

Auf Grund der Corona-Hygienemaßnahmen finden unsere Proben derzeit donnerstags im Außengelände des Kosbacher Stadls statt. Beginn 18:00
Bei Regen verlegen wir die Proben in die Stadl-Halle solange dies mit den geforderten Abstandsregeln vereinbar ist.

Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.

Die Geschichte des Kosbacher Stad’l-Chores beschrieben von Lisa Köhler anlässlich des 30-jährigen Jubiläums finden sie hier: https://stadlchor.files.wordpress.com/2016/10/2014-chorjubilaeum-30-jahre.pdf